Alle Artikel von tschan

Binäre Optionen: Warum warnt der Verbraucherschutz immer wieder vor diesen Finanzprodukten?

Das Handel mit binären Optionen gibt es noch gar nicht allzu lange. Allerdings hat der Handel auch schon eine dunkle Vergangenheit hinter sich, in der viele Betrüger die binären Optionen ausgenutzt haben um Geld von ahnungslosen Händlern zu ergattern. Deswegen haben binäre Optionen auch heute noch einen schlechten Ruf. Nichtsdestotrotz warnen Verbraucherschützer auch immer wieder vor anderen Risiken, die binäre Optionen mit sich bringen.

Die meisten Neulinge werden durch die Einfachheit in Verlockung gebracht und gehen meistens mit einem Verlust nach Hause. Dies liegt zum einen daran, dass viele Anbieter mit den Vorzügen von binären Optionen werden, jedoch die Nachteile völlig außen vor lassen. Dadurch entsteht ein ungleiches Bild von den binären Optionen. Es ist durchaus möglich einen Verlust der gesamten Investitionen in kürzester Zeit zu erleben. Bevor man in den Handel mit binären Optionen einsteigt, sollte man sich unbedingt ausgiebig mit dem Thema beschäftigt haben. Im folgenden Text wird erläutert, ob man hohe Gewinne in kürzester Zeit erwirtschaften kann und ob die unrealistischen Versprechen der Anbieter die Risiken vernachlässigen. Einen seriösen Broker finden Sie in BDSwiss wie dieser aktuelle Test zeigt.

Wie kann man hohe Gewinne in kurzer Zeit mit binären Optionen erwirtschaften?

Ein Grund, warum viele Händler mit dem Handel mit binären Optionen anfangen, sind die Erfolgsgeschichten von anderen Händlern, die mit binären Optionen innerhalb kürzester Zeit hohe Gewinne erwirtschaften konnten. Oft wird darüber spekuliert, ob die Anbieter selber im Internet gezielt Berichte verbreiten, in denen gezielt Fehlinformationen gestreut werden um neue Kunden für den Handel mit binären Optionen zu werben. Dies trifft wahrscheinlich auch in einigen wenigen Fällen zu, dass immer noch einige unseriöse Anbieter auf dem Markt gibt. Allerdings gibt es auch Fälle, bei denen diese Erfolgsgeschichte war ist, mit binären Optionen kann man nämlich tatsächlich sein Kapital innerhalb von Rekordzeit vervielfachen. Meistens wird jedoch verschwiegen, dass man einen solchen Erfolg nicht nur mit einer guten Analyse erwirtschaften kann, sondern dafür wird auch sehr viel Glück benötigt. Grundsätzlich ist der Handel mit binären Optionen einer sehr hohen Varianz unterworfen. Das heißt, dass die Gewinne stark schwanken und dadurch können auch professionelle Händler Verluste nicht vermeiden. Der Trick bei der Sache ist, dass man auf Dauer mehr Handel gewinnen, als man letztendlich verliert um so eine positive Bilanz zu erhalten von erfolgreichem Handeln kann man nicht sprechen, wenn man innerhalb von ein paar Stunden sehr viel Geld gewonnen hat. Man geht erst dann als erfolgreicher Händler, wenn man auch über längere Zeit konstant Gewinne erwirtschaften kann. Natürlich kann mit etwas Glück jeder ein paar Handel gewinnen und so hohe Gewinne einfahren. Wenn man der Statistik jedoch vertraut, gleichen sich auf lange Sicht Pech und Glück normalerweise aus, sodass man am Ende im besten Fall mit einer neutralen Bilanz nach Hause geht. Händler, die wirklich erfolgreich mit binären Optionen sein wollen, müssen deshalb nicht nur die technische Analyse beherrschen, sondern diese auch diszipliniert anwenden. Dies gilt auch für Strategien und das Risikomanagement. Es wird immer Phasen geben, in denen man Verluste erleidet, jedoch muss man diese durch den ohne einen Totalverlust zu erleiden. Dazu gehört eine Menge Disziplin. Wir empfehlen diesen Review.

Werden durch unrealistische Versprechen die Risiken bei Händlern ausgeblendet?

Wenn man sich ein bisschen mit binären Optionen beschäftigt und zu diesem Thema ein wenig im Internet surft, stößt man auf sehr viele Erfolgsgeschichten, die einen den Eindruck gewinnen lassen, dass man mit ein paar Euros zu jeder Zeit große Gewinne mit binären Optionen erwirtschaften kann. Dazu benötigt man nur eine zukünftige Anlagestrategie und schon kann man mit den zukünftigen Gewinnen seinen Lebensunterhalt finanzieren. Dies hat allerdings nichts mit der Wahrheit zu tun, da man wahrscheinlich mit ein paar Euros nicht mal 1 Stunde lang im Handel aktiv sein kann. Es gibt allerhöchstens eine Handvoll Händler, die tatsächlich dazu in der Lage sind von binären Optionen zu leben. Dies hat aber nicht viel mit Glück zu tun, sondern vielmehr mit harter Arbeit und eiserner Disziplin. Außerdem ist es auch mental nicht ganz einfach immer das Risiko aus zu blenden und ohne Emotionen Entscheidungen zu treffen. Wenn man sich die Realität genauer betrachtet kann man feststellen, dass die meisten Einsteiger die erste Einzahlung früher oder später verlieren, da die Menschen mit völlig falschen Erwartungen in den Finanzmarkt einsteigen. Gerade Anfänger sollten die eigenen Ansichten über den Handel mit Binären Optionen immer wieder selber hinterfragen und gegebenenfalls ihre Meinung revidieren. Nur mit einer realistischen Betrachtung der Chancen und auch der Risiken kann man langfristig mit binären Funktionen erfolgreich sein. Jetzt auf Binary24 informieren.